Rüdiger van den Boom - Psychotherapeut

Paartherapie - Systemische Therapie - Eheberatung

Aus mehr als 25 Jahren Berufserfahrung weiß ich, dass viele Frauen auf der Suche nach Hilfe manchmal von Arzt zu Arzt ziehen und zuletzt ihr Heil in der Psychotherapie suchen. Männer gehen diesen Weg sehr viel seltener, ohne jedoch deshalb glücklicher zu sein.

Aber auch eine noch so gute Einzeltherapie kann nur selten Störungen heilen, die zwischen den Partnern bestehen, dies gilt natürlich auch für sexuelle Probleme.
In den günstigen Fällen arbeiten deshalb beide Partner mit.

Als Paar- und Familientherapeut arbeite ich seit 1983 in verschiedenen Beratungsstellen und freier Praxis mit meinen Klienten an deren Beziehung.

Sie lernen ihre Partnerschaft aktiv und pragmatisch zu gestalten, verlieren Illusionen, lernen, sich besser aufeinander einzustellen und gewinnen Ausgeglichenheit. Paartherapie ist weder einfach noch "billig", jedoch haben auch Jahre der Qual oder schmerzhafte Trennungen ihren Preis. Nicht jede Ehe läßt sich mit einer guten Therapie retten. Es wirkt jedoch oft befreiend, endlich klar zu sehen. Neue Perspektiven zum Handeln erschließen sich unter professioneller Begleitung, die manchmal doch noch eine Wende herbeiführen können.

In der Paartherapie arbeite ich unter einer systemischen Perspektive und mit kurzzeittherapeutischen Methoden. D.h. man muss ungefähr mit 4 bis 7 Sitzungen rechnen. Erste hilfreiche Veränderungen sind in der Regel schon nach drei Gesprächen für alle Beteiligten beobachtbar. Termine kann ich zur Zeit innerhalb von drei Wochen anbieten, Folgetermine etwa im gleichen Abstand.
Wenn Sie interessiert sind, rufen Sie mich an oder schreiben mir per E-Mail.

Zur Person:
Jahrgang 1954
Studium der Psychologie
seit 1983 in verschiedenen Beratungsstellen und
seit 1986 therapeutisch auch in freier Praxis tätig
kontinuierliche Weiterbildung in verschiedenen Therapiemethoden
seit mehr als 30 Jahren in einer festen Partnerschaft (verheiratet)
 

Zur Kontaktaufnahme und Terminabsprache wählen Sie die Nummer meines Mobiltelefons 0179 86 39 299.
Wenn Sie mich nicht direkt erreichen können - das ist tagsüber während der Gesprächstermine selten möglich - hinterlassen Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer, ich rufe Sie dann zurück. Für weitere Informationen und erste Antworten auf Ihre persönlichen Fragen stehe ich Ihnen gerne auch per E-Mail zur Verfügung. Besuchen Sie dazu bitte meine KONTAKTSEITE.